Termin

Für einen Termin zur klinisch-psychologischen Diagnostik kontaktieren Sie mich bitte im Vorhinein: Kontakt

Bitte rechnen Sie mit entsprechenden Warte- bzw. Vorlaufzeiten. Ich nehme mir für die Diagnostik sehr viel Zeit (in der Regel ca. drei Stunden). Aufgrund meiner Vertragspraxis ist der Andrang entsprechend groß und dies führt mitunter zu längeren Wartezeiten auf den Termin.

Beim Termin selbst haben Sie keine Wartezeit zu befürchten.

Überweisung

Für eine Klinisch-Psychologische Diagnostik als Leistung Ihrer Krankenversicherung ist eine Überweisung von einem Arzt notwendig. 

Die Überweisung muss zum Zeitpunkt des Termins noch gültig sein (das ist meist ein Monat vor dem Termin). Es reicht daher, wenn Sie erst rechtzeitig vor dem Termin eine Überweisung besorgen. 

Auf der Überweisung muss jedenfalls der Überweisungsgrund "Klinisch-psychologische Diagnostik", sowie ein Diagnoseverdacht auf eine "krankheitswertige Störung" nach ICD-10 vermerkt werden (z.B. F90.0, F43.1 u.a.).

Bringen Sie zum Termin bitte jedenfalls diese Überweisung und die E-Card mit.

Termin

Beachten Sie beim Termin bitte die jeweils gültigen Hygienevorschriften (z.B. in Bezug auf Covid-19). 

Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihrem Termin. Es ist nicht nötig, deutlich vor dem Termin zu erscheinen, da ich einen Termin nur ein Mal vergebe und keine Wartezeit (oder Vorteile durch frühes Erscheinen) zu erwarten sind.

Wenn Sie Ihren Termin nicht einhalten können, informieren Sie mich bitte so früh wie möglich: Kontakt